Yvonne Bressert gewinnt Bezirksrangliste

Die in der Flensburger Fördehalle ausgetragenen Tischtennis-Bezirksranglisten sahen eine Sportlerin und einen Sportler vom MTV Leck ganz weit vorne. Leck's spektakulärer Neuzugang Yvonne Bressert war ihren sieben Konkurrentinnen haushoch überlegen. Kein Wunder, war doch die 25-jährige angehende Lehrerin als Schülerin 2002 deutsche Vizemeisterin und spielte schon mit 14 Jahren in der Regionalliga. Mit 7 Siegen und 21:0 Sätzen qualifizierte sie sich mühelos für die Landesrangliste. Die Wiedingharderin Lisa Christiansen wurde mit 5:2 Siegen Dritte, da sie der punkt- und satzgleichen Flensburgerin Mia Pinno im direkten Duell unterlegen war. Bei den Männern herrschte Hochbetrieb. In vier hochkarätig besetzten Achtergruppen mussten sich die Teilnehmer zunächst für die Zwischenrunde qualifizieren, in der die beiden jeweils Erstplatzierten der Vorgruppen dann um die Teilnahme an der Endrunde spielten. Dem Lecker Sascha Franke gelang der Einzug in die Zwischenrunde ebenso ohne Niederlage wie Florian Andresen vom TTC Högel und Daniel Bitka vom TSV Langenhorn. Der Amrumer Philipp Joroch blieb ebenfalls im Rennen. Im weiteren Verlauf entledigte sich Franke seiner nordfriesischen Kontrahenten Bitka (3:1) und Joroch (3:2) und zog so in die Endrunde um die Plätze 1 bis 4 ein. Dies gelang auch Joroch mit erstaunlicherweise nur einem Sieg (3:1 gegen den Flensburger Christian Bögh). Gegenüber Bögh und Bitka wies er das bessere Satzverhältnis auf. Florian Andresen verpasste die Endrunde um die vorderen Plätze. Gegen den 16-jährigen späteren Sieger Jonas Polzin (TSV Süderbrarup) konnte er zwar knapp im „Fünften“ gewinnen (9,7,-12,-11,8), aber die zwei verlorenen Sätze waren in der Endabrechnung entscheidend, da er gegen Jonas Bo Mansen (KFUM Flensburg) klar verlor (-9,-4,-4). Im Kampf um Platz 1 schien Franke mit einem sicheren 3:0 über Mansen die Weichen auf Sieg zu stellen, doch dann verlor er gegen einen erstaunlich sicher agierenden Jonas Polzin klar mit 0:3 und musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben.
Ergebnisse:
Damen:
1. Yvonne Bressert (MTV Leck) 7:0/21:0 2 Mia Pinno (TSB Flensburg) 5:2/17:9 (d.V.) 3. Lisa Christiansen (TSV Wiedingharde) 5:2/16:8 (d.V.) 4. Jasmin Buchholz (TSB Flensburg) 5:2/16:9 5. Pia Petersen (TSV Wiedingharde) 2:5/9:16 6. Lucie Griesbach (TSV RW Niebüll) 2:5/9:17 7. Kaja Ertzinger (TSV Wiedingharde) 2:5/8:17 8. Swantje Eckert 0:7/1:21
Herren:
1. Jonas Polzin (TSV Süderbrarup) 2. Sascha Franke (MTV Leck) 3. Jonas Bo Mansen (KFUM Flensburg) 4. Philipp Joroch (TSV Amrum) 5. Christian Bögh (KFUM Flensburg) 6. Florian Andresen (TTC Högel) 7. Thore Stamp (KFUM Flensburg) 8. Daniel Bitka (TSV Langenhorn) 9. Matthias Paucken (TSV Langenhorn) 10. Claus Mahrt (TSV Friedrichsberg) 11. Henning Klissing (Frisia 03 R.-Lindholm) 12. Dirk Behder (KFUM Flensburg)