Landesrangliste Schüler A/C:

2 Top-Ten Platzierungen für Niebüll

vom 07. September 2018
Mit den Schüler A und C Konkurrenzen fand in Steinburg der erste Akt der diesjährigen Jungen/Schüler-Tischtennis-Langesranglisten statt. Der Kreis Nordfriesland schickte mit Jesse Griesbach (TSV RW Niebüll), Linea Graunke (TSV Nordstrand), Emma Gatzsch (TSV Wiedingharde) und Lola Vartanov (TSV RW Niebüll) vier Nachwuchskräfte ins Rennen um die besten Platzierungen im Lande. Dabei landeten Lola Vartanov bei den C-Schülerinnen (8.Platz) und Jesse Griesbach bei den A-Schülern (10.Platz) jeweils unter die Top-Ten. Zunächst sah es danach für Griesbach aber nicht aus, denn mit Max Westphal vom Kaltenkirchener TS und Mats Gaethje (SV Friedrichsort) bekam er gleich zu Beginn in der 8 Spieler umfassenden Qualifikationsrunde harte Kost serviert. Sowohl gegen Westphal als auch gegen Gaethje, die beide am Ende auf dem Podium standen, verlor Griesbach mit 0:3. Erst im 5. Spiel gelang ihm ein Sieg gegen Nick Gutzeit( SC Elmenhorst/9,-5,9,5), dem er im letzten Vorrundenspiel noch einen 3:1 Erfolg gegen Milan Lübke (SV Fockbek/8,5,-10,5) folgen ließ. Im Kampf um die Plätze 9 – 16 zeigte Griesbach dann keine Schwäche mehr. Nacheinander schlug er den Bargteheider Reik Heinrich (6,3,3), Tim Bode (6,5,11) vom Kieler TTK und den Flensburger Emil Boel Stiller (8,10,-8,-6,6), was ihn auf den 10. Platz vorrücken ließ. Linea Graunke, eigentlich noch B-Schülerin, und Emma Gatzsch hatten einen schweren Stand. Während Graunke in der Vorrunde mit einem Sieg gegen Viviane Köpp (SV Friedrichsort) ebenfalls als Siebte abschloss, blieb Gatzsch ein Sieg verwehrt. Allerdings konnte sie der späteren Ranglistenvierten Lenara Breyer vom TSV Schwarzenbek zumindest einen Satz abnehmen. In der 2. Hauptrunde um die Plätze 9 – 16 gab Emma Gatzsch dann aber mit einem Erfolg über Viviane Köpp die rote Laterne ab. Im internen Duell mit Linea Graunke unterlag sie in 3 Sätzen (-9,-8,-5), so dass sie hinter Graunke am Ende auf dem 15. Platz landete. Die Niebüller C-Schülerin Lola Vartanov machte bei ihrer ersten Landesranglistenbeteiligung ein äußerst gute Figur. In dem 12 Spielerinnen umfassenden Feld gelangen ihr 4 überzeugende Siege. Mit etwas Glück wäre sogar eine noch bessere Platzierung als der am Ende 8. Platz herausgesprungen. Gegen Rine Kellermann und Celine Kondraciuk (beide Tus Esingen) führte sie schon mit 2:1 Sätzen, ehe sie beide Spiele am Ende noch unglücklich verlor. Die Landesranglisten der Jungen, Mädchen und Schüler(innen) B finden am 15./16 September in Trittau statt.
Ergebnisse:
Schüler-A Plätze 1-8:
1. Max Westphal (Kaltenkirchener TS) 7:0/21:7 2. Luan Ramm (SV Fockbek) 6:1/20:5 3. Matz Gaethje (SV Friedrichsort) 4:3/14:10 4. Benjamin Lange (SV Fockbek) 3:4/11:13 5. Maximilian Alsleben (Kaltenkirchener TS) 3:4/11:13 6. Mats Rudolph (TUS Hasse./Mettenhof) 3:4/9:14 7. Linux Mades (SV Friedrichsgabe) 1:6/8:19 8. Nick Gutzeit (SC Elmenhorst) 1:6/8:19 Plätze 9-16: 9. Florian Sturm (TSV Schwarzenbek) 5:1/17:9 10. Jesse Griesbach (TSV RW Niebüll) 4:2/15:9 11. Tim Bode (Kieler TTK) 4:2/14:9 12. Reik Heinrich (TSV Bargteheide) 3:3/10:10 13. Frederik Peters (TSV Brunsbüttel) 3:3/10:12 14. Milan Lübke (SV Fockbek) 2:4/8:12 15. Emil Boel Stiller (KFUM Flensburg) 0:6/5:15 16. Stig Brandt (SV Fockbek) verletzt.
Schülerinnen A Plätze 1-8: 1. Anna Schüler (SV Friedrichsgabe) 7:0/21:4 2. Julia Braasch (TSV Schwarzenbek) 5:2/17:8 3. Ann-Katrin Fritz (SV Friedrichsort) 5:2/16:12 4. Lenara Breyer (TSV Schwarzenbek) 3:4/15:14 5. Haiyan Aye (TSV Schwarzenbek) 3:4/14:16 6. Carina Ludwig (SV Friedrichsgabe) 3:4/11:15 7. Lisa-Marie Grupe (SV Friedrichsgabe) 2:5/8:17 8. Swantje Eckert (VFL Kellinghusen) Plätze 9-16: 9. Sophie Pfeiffer (Lübecker TS) 6:1/19:4 10. Mya Bröcking 6:1/18:6 11. Vanessa Lettau (beide Moorreger SV) 12. Katrin Schieber (Lübecker TS) 4:3/14:12 13. Fiona Aylin Schlouns (Tus Hofwacht) 3:4/13:14 14. Linea Graunke (TSV Nordstrand) 2:5/8:16 15. Emma Gatzsch (TSV Wiedingharde) 1:6/3:19 16. Viviane Köpp (SV Friedrichsort) 0:7/7:21
Schüler C: 1. Ben Schüler (SV Friedrichsort) 10:0/30:3 2. Cosimo Kirk (SV Friedrichsort) 8:2/26:7 3. Flemming Thomsen (Marner TV) 8:2/25:11 4. Luke Jalaß (ATSV Stockelsdorf) 7:3/23:10 5. Jonas Hanisch (TuS Holst. Quickborn) 7:3/24:11 6. Rene Detjens (SV Siek) 5:5/15:19 7. Henrik Gravert (TuS Krempe) 4:6/16:20 8. Mohammad Ajmir Sulaiman Khail (TSV Aukrug) 3:7/10:25 9. Marten Lindenau (TSV Plön) 2:8/10:27 10. Mattie Wiesenthal (TSV Brunsbüttel) 1:9/7:29 11.Bennet Behnke (TSV Großsolt) 0:10/6:30Schülerinnen C: 1. Laura Schweiz (SV Friedrichsgabe) 11:0/33:4 2. Ronja Feistle (TSV Trittau) 10:1/32:7 3. Lina Matull (TuS Esingen) 8:3/26:10 4. Emily Pfeiffer (Lübecker TS) 8:3/26:12 5. Celine Kondraciuk (TuS Esingen) 7:4/26:17 6. Carolin Stindt (TSV Schwarzenbek) 7:4/23:15 7. Rine Kellermann (TuS Esingen) 5:6/17:22 8. Lola Vartanov (TSV RW Niebüll) 4:7/17:23 9. Saja Langston (TSV SR Schülp) 3:8/13:24 10. Jacqueline Thiedig (Barmstedter MTV) 2:9/8:27 11. Merle Sophie Busse 1:10/3:32 12 Liz Jensen (beide TuS Collegia Jübek) 0:11/2:33



(C) 2005 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken