Jugend-/Schülerklassen

Hochburgen stellen Meister der Jugend-Ligen

25.03.2018: Die Hochburgen der Tischtennis-Nachwuchsarbeit stellen auch in diesem Jahr die Meister der Jugend- und Schüler Kreisligen und Kreisklassen. In der Jungen Kreisliga war dies der TTV Koldenbüttel (12:0 Pkte) mit Leven Nehlsen, Jonas Braack, Tobias Riechmann und Malte Nickel. Mit einem klaren 6:0 in der Rückrunde gegen den Zweitplatzierten TSV RW Niebüll (8:4 Pkte) ließen sie diesen weit hinter sich. Die zweite Jungen-Formation des TTV (12:4 Pkte) verpasste hingegen den Titel in der 1. Kreisklasse. Beim Rückspiel in Stedesand (14:2 Pkte / Jesper Bellmann, Christian Christiansen, Tim Sönnichsen, Paul Neumann und Oke Sibbersen ) setzte es eine 2:6 Niederlage, was dem Gastgeber zum Titelgewinn langte. In der Kreisliga der Mädchen waren Sandra Petersen, Emma Gatzsch, Eva Ehlers, Maira Petersen, Ose Jacobsen und Lone Sönnichsen vom TSV Wiedingharde eine Klasse für sich. Mit 12:0 Punkten lagen sie am Ende weit vor Germania Breklum (5:7 Pkte), das aufgrund des etwas besseren Spielverhältnisses die punktgleiche SG Mildstedt/Nordstrand auf den 3. Platz verdrängte. In den Schülerligen triumphierten ebenfalls Mannschaften aus dem hohen Norden des Kreisgebietes. In der Kreisliga musste der TSV RW Niebüll mit Jesse Griesbach, Nils Bock, Dennis Wambach, Boi Feddersen und Lola Vartanow am letzten Spieltag zwar eine 4:6 Niederlage bei der Mildstedt/Nordstrander Spielvereinigung hinnehmen, trotzdem langte es mit 10:2 Punkten und 5 Punkte Vorsprung gegenüber dem Zweiten TTV Koldenbüttel (5:7 Pkte) locker zum Meistertitel. In der 1. Kreisklasse legte das Team vom TSV Wiedingharde (Carl Lutz, Emma Gatzsch, Eva Ehlers, Thorge Fricke, Sören Petersen und Jorge Petersen) eine makellose 16:0 Bilanz hin. Zweiter wurde der TSV Stedesand (10:6 Punkte). Stedesand legte allerdings Protest gegen zwei als "kampflos verloren" gewertete Spiele ein, der, sollte er erfolgreich sein, an den Platzierungen aber nichts ändern würde.
Ranglisten:
Kreisliga Jungen o.PK:
1. Leven Nehlsen 5:0 (TTV Koldenbüttel), 2. Jesse Griesbach 5:2 (TSV RW Niebüll), 3. Lennert Pause 4:1 (TSV Stedesand); u.PK: 1. Malte Nickel 5:0 (TTV Koldenbüttel), 2. Carl Lutz 3:0 (TSV Wiedingharde), 3. Nils Bock 3:1 (TSV RW Niebüll)
1. Kreisklasse Jungen, o.PK: 1. Jesper Bellmann 12:2 (TSV Stedesand), 2. Jakob Leste, 3. Alexander Nenaschew 3:0 (beide TTV Koldenbüttel II); u.PK: Christian Christiansen 7:1 (TSV Stedesand), 2. Paul Wachter 4:0 (TTSG Mildstedt/Nordstrand), 3. Simon Jordan 4:1 (TSV Husum)
Kreisliga Mädchen, o.PK: 1. Linea Graunke 7:1 (TTSG Mildstedt/Nordstrand), 2. Emma Gatzsch 7:2 (TSV Wiedingharde, 3. Melina Klotzke 4:2 (Germania Breklum); u.PK: 1. Ose Jacobsen 4:1 2. Maira Petersen 3:0 (beide TSV Wiedingharde) 3. Natalie Oswald 3:1 (TSV RW Niebüll)
Kreisliga Schüler o.PK: 1. Jesse Griesbach 9:0 (TSV RW Niebüll), 2. Jakob Leste 10:2 (TTV Koldenbüttel), 3. Nils Bock 6:0 (TSV RW Niebüll); u.PK: 1. Lennart Petzold 6:0 (TSV RW Niebüll II), 2. Dennis Wambach 3:0 (TSV RW Niebüll), und Linea Graunke 3:0 (TTSG Mildstedt/Nordstrand)1.KK Schüler o.Pk: 1. Carl Lutz 11:1 (TSV Wiedingharde), 2. Michael Nähring 10:2 (Germania Breklum), 3.Oke Sibbersen 7:3 (TSV Stedesand), u.PK: 1. Jan Lukas Wüsten 6:2 (TTV Koldenbüttel), 2. Sören Petersen 4:0, 3. Jorge Petersen 5:2 (beide TSV Wiedingharde)


Meister in der Kreisliga der Schüler


Koldenbüttel dominiert die Jugend-/Schülerklassen

Die Nachwuchsmannschaften des TTV Koldenbüttel haben sich sowohl in der Jungen-Kreisliga als auch in der Schüler-Kreisliga jeweils den Titel gesichert. Die Überlegenheit von Koldenbüttel's Jungen-Team (Jonas Braack, Tobias Riechmann, Leven Nehlsen und Malte Nickel), das in der Hinrunde kampflos zu Siegen gegen die nicht angetretenen TTSG Mildstedt/Nordstrand und SV Enge Sande kam, zeigte sich in allen anderen Spielen deutlich in den Endergebnissen, die stets, auch gegen den Zweitplatzierten TSV Wiedingharde, 6:0 ausfielen. Koldenbüttels Schüler-Mannschaft mit Jakob Leste, Alexander Nenaschew, Jemal Mehovic, Conner Wenig und Jesse Schreiber hingegen mussten zu Hause eine Niederlage gegen den TSV RW Niebüll einstecken. Doch da Niebüll unerwartet noch einen Punkt gegen den TSV Wiedingharde abgab und zudem das schlechtere Spielverhältnis aufwies, blieb der Titel wie im Vorjahr an der Treene. Die Kreisliga der Mädchen, in der nach dem Rückzug des SZ Ohrstedt nur noch 4 Mannschaften gegeneinander antraten, sah den TSV Wiedingharde am Ende ganz oben. Wiedingharde (Emma Gatzsch, Maira Petesen, Sandra Petersen, Eva Ehlers und Coralie Nike) unterlag zwar am letzten Spieltag dem Germania Breklum mit 4:6, profitierte dann aber von Breklum's Niederlage gegen die TTSG Mildstedt/Nordstrand. In der 1. Kreisklasse der Jungen erspielte sich der TSV Wiedingharde II vor dem TSV Stedesand, dem TTV Koldenbüttel II, dem TSV RW Niebüll II und dem Husumer SV souverän den Meistertitel. Nahne Clausen, Finn-Niklas Jannsen, Max und Michel Jendrziak blieben ebenso unbesiegt wie Gemania Breklum in der 1. Kreisklasse der Schüler. Breklum's Max Nicolaisen, Michael Nähring, Gotje Oetzmann, Rike Petersen, Melina Klotzke und Jos Neugebauer ließen nur gegen die TTSG Mildstedt/Nordstrand ein Unentschieden zu.
Tabellen:
Kreisliga Jungen:
1. TTV Koldenbüttel 16:0 / 48:0
2. TSV Wiedingharde 12:4 / 36:20
3. TSV RW Niebüll 8:8 / 30:29
4. SV Enge Sande 2:14 / 12:45
5. TTSG Mildst/Nordstr. 0:16 / 4:48

1.Kreisklasse Jungen
1. TSV Wiedingharde II 16:0 / 48:10
2. TSV Stedesand 11:5 / 40:23
3. TTV Koldenbüttel II 8:8 / 31:29
4. TSV RW Niebüll II 5:11 / 23:37
5. Husumer SV 0:16 / 5:48

Kreisliga Mädchen:
1. TSV Wiedingharde 10:2 / 34:14
2. Germania Breklum 8:4 / 28:21
3. TTSG Mildst/Nordstr. 5:7 / 24:27
4. TSV RW Niebüll 1:11 / 11:35
5. SZ Ohrstedt zurückgezogen

Kreisliga Schüler
1. TTV Koldenbüttel 14:2 / 46:19
2. TSV RW Niebüll 13:3 /43:23
3. TTG Sylt-Ost 7:9 / 36:37
4. TSV Stedesand 4:12 / 23:43
5. TSV Wiedingharde 2:14 / 20:46

1.Kreisklasse Schüler
1. Germania Breklum 9:1 / 29:10
2. TTSG Mildst/Nordstr. 6:4 / 24:19
3. TTV Koldenbüttel II 3:7 / 17:23
4. TTC Högel 0:10 / 0:36
5. SZ Ohrstedt zurückgezogen


Strahlende Sieger


(C) 2005 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken