Zwei Dritte Plätze für Hennig und Nothbaar

Bei den TT-Landesmeisterschaften der Senioren in Kaltenkirchen vertraten die Arlewatter Herbert Hennig und Hans-Peter Nothbaar die Farben des Nordfriesischen TT-Verbandes. In der Altersklasse III (60 Jahre) unterlag Hennig im Viertelfinale dem Flensburger Koop (-7,7,-11,-9), mit dem er in der Doppelkonkurrenz durch ein Freilos gleich ins Halbfinale kam. Hier unterlagen sie Jürgens/Winkler (Kiel/Neumünster) in 4 Sätzen (-5,9,-8,-11). In der AK IV(65 Jahre) setzte sich Nothbar im Achtelfinale gegen den Pinneberger Dukowski durch, hatte aber dann gegen den Busdorfer Dr. Lahme das Nachsehen (-5,-6,-3). Im Doppel schaffte er gemeinsam mit dem Dithmarscher Rief ebenfalls den Einzug ins Halbfinale. Die erfahrenen Gegner Dr. Lahme/Paulsen (Busdorf/Süderbrarup) waren allerdings eine Nummer zu groß (7,-6,-3,-8).