Lennert Pause dominiert Kreisrangliste

Mit 44 gemeldeten Schülern der Klasse A und C konnte Tischtennis Schüler- und Jugendwart Frank Germann durchaus zufrieden sein, allerdings gab es einige kurzfristige Absagen. In 4 Gruppen kämpften 20 A-Schüler in Koldenbüttel um die acht Finalplätze. Leven Nehlsen (TTV Koldenbüttel), Lennert Pause (TSV Stedesand), Jesse Griesbach (TSV RW Niebüll) und Tom Scharf (TTG – Sylt-Ost) wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und zogen jeweils als Gruppensieger ungeschlagen in die Endrunde ein. Im Kampf um die Plätze 1 – 8 dominierte aber an diesem Tage eindeutig der Stedesander Lennert Pause. Ohne Satzverlust ließ er alle Konkurrenten hinter sich. Auch den am Ende zweitplatzierten Koldenbütteler Nachwuchsspieler Leven Nehlsen bezwang er in 3 Sätzen (9,7,6). Jesse Griesbach wurde mit 5:2 Siegen Ranglistendritter. Die C-Schüler mussten sich in 2 Gruppen für die Endrunde qualifizieren, in der mit Jesse Schreiber, Luis Henry Gerstmann und Jorden Barz drei Koldenbütteler Eigengewächse dem Mildstedter Dominik Jensen gegenüberstanden. Jensen setzte sich gegenüber Gerstmann und Barz klar, gegen Schreiber aber mühsam im Entscheidungssatz durch (6,-12,7,-9,9) und entschied somit die Rangliste für sich. Bei den C-Schülerinnen hielt sich die Mildstedterin Linea Graunke schadlos. Ohne Satzverlust errang sie Platz 1 vor den beiden Wiedingharderinnen Eva Ehlers und Sandra Petersen. Die Konkurrenz der A-Schülerinnen fand nicht statt. Alle 6 gemeldeten Spielerinnen (Kaja Ertzinger, Pia Petersen, Swantje Eckert, Janina Schmidt, Rika-Marie Fürst und Lea Petersen) sind für die Bezirksrangliste qualifiziert.
Ergebnisse:
Schüler A:
1. Lennert Pause (TSV Stedesand) 7:0/21:0 2. Leven Nehlsen (TTV Koldenbüttel) 6:1/18:5 3. Jesse Griesbach (TSV RW Niebüll) 5:2/17:6 4. Tom Scharf (TTG Sylt-Ost) 4:3/12:9 5. Nils Bock (TSV RW Niebüll) 3:4/9:14 6. Sten Hartenstein (SV Enge-Sande) 2:5/8:16 7. Niclas Bielau (TSV RW Niebüll) 1:6/3:20 8. marius Gerstmann (TTV Koldenbüttel) 0:7/3:21
C-Schüler: 1. Dominik Jensen (TSV Mildstedt) 3:0/9:2 2. Jesse Schreiber (TTV Koldenbüttel) 2:1/8:3 3. Luis Henry Gerstmann (TTV Koldenbüttel) 1:2/3:6 4. Jorden Barz (TTV Koldenbüttel) 0:3/0:9
C-Schülerinnen: 1. Linea Graunke (TSV Mildstedt) 5:0/15:0 2. Eva Ehlers (TSV Wiedingharde) 3:2/10:6 4. Line Jensen (TTV Koldenbüttel) 2:3/6:9 5. Lara Marie Korth (TSV Mildstedt) 1:4/3:12 6. Cara Sophie Sievertsen (TTV Koldenbüttel) 0:5/0:15

Koldenbüttel dominiert Jungen Kreisrangliste

Ranglistensieger Jungen: Jonas Braack

Die Kreisrangliste der Jungen und Schüler B in Niebüll geriet zu einer Großveranstaltung erster Güte. 64 Nachwuchssportler und - sportlerinnen sorgten für eine Rekord-Teilnahme. Jugend- und Schülerwart Frank Germann hatte alle Hände voll zu tun. In fünf Vorgruppen kämpften 25 Jungen um die Teilnahme an der Endrunde. Auch die B-Schüler mussten sich über Vorgruppen qualifizieren, während die Mädchen und die B-Schülerinnen gleich im Modus„Jeder gegen Jeden“ antreten konnten. Koldenbüttels Neuzugang Jonas Braack entschied die Jungen Rangliste knapp für sich. Gegenüber dem Zweitplatzierten Tobias Riechmann (ebenfalls Koldenbüttel) lag er bei gleichem Punktestand (8:1) um einen Satz vor. Braack's Vereinskollege Leven Nehlsen sah lange Zeit wie der sichere Sieger aus, hatte er Braack (9,-9,10,8) doch die einzige Niederlage beibringen können, am Ende ließen aber die Kräfte ein wenig nach und Nehlsen verlor sowohl gegen Marius Jagusch(-10,-5,-9) als auch Tobias Riechmann(-8,7,-3,-7), was ihn auf den vierten Platz hinter Jagusch abrutschen ließ. Die Rangliste der Mädchen sah 3 Wiedingharderinnen vorn. Ungeschlagen errang Lisa Christiansen den Titel vor ihrer Mannschaftskameradin Kaja Ertzinger, die ihr im direkten Duell die einzigen Satzverluste beibringen konnte (-3,7,-9,4,9). Pia Petersen (Wiedingharde) wurde Dritte vor der Breklumerin Sinja Bohnert. Bei den B-Schülern wurde der Sieg im direkten Duell der beiden Niebüller Jesse Griesbach und Nils Bock entschieden. Bis zu ihrem Aufeinandertreffen im letzten der insgesamt 8 Endrundenspiele blieben beide ungeschlagen, doch dann erwischte Griesbach den besseren Start und ließ sich den Sieg bei 2:0 Satzführung nicht mehr nehmen (8,10,-8,11). Die Rangliste der B-Schülerinnen gewann die Breklumerin Gotje Oetzmann ungeschlagen und ohne Satzverlust vor Emma Gatzsch und Lone Sönnichsen (beide Wiedingharde)
Ergebnisse:
Jungen:
1. Jonas Braack 8:1/25:6 2. Tobias Riechmann 8:1/24:6 3. Marius Jagusch 7:2/23:8 4. Leven Nehlsen 7:2/22:9 (alle Koldenbüttel) 5. Lennert Pause 5:4/19:14 (Stedesand) 6. Nicolai Brudnitzki 4:5/16:19 (Sylt-Ost) 7. Christoph Banisch 3:6/12:19 (Nordstrand) 8. Daniel Busch 1:8/6:25 (Enge-Sande) 9. Jesper Bellmann 1:8/4:24 (Stedesand) 10. Oliver Busch 1:8/4:25 (Enge-Sande)
Mädchen:
1. Lisa Christiansen 9:0/27:2 2. Kaja Ertzinger 8:1/26:6 3. Pia Petersen 7:2/22:8 (alle Wiedingharde) 4. Sinja Bohnert 6:3/19:10 (Breklum) 5. Lucie Griesbach 5:4/16:12 (Niebüll) 6. Swantje Eckert 4:5/13:15 (Nordstrand) 7. Janina Schmidt 3:6/11:21 (Koldenbüttel) 8. Rika-Marie Fürst 2:7/8:22 9. Lena Burmester 1:8/4:24 (beide Koldenbüttel) 10. Lisa Balzer 0:9/1:27 (Tinnum)
Schüler B: 1. Jesse Griesbach 8:0/24:1 2. Nils Bock 7:1/22:6 (beide Niebüll) 3. Tom Scharf 6:2/:20:9 (Sylt-Ost) 4. Jakob Leste 5:3/17:10 (Koldenbüttel) 5. Brar Thor Straten 4:4/14:13 6. DennisWambach 3:5/10:16 (beide Niebüll) 7. Alexander Nenaschew 2:6/6:18 8. Yannic Kasala 1:7/5:22 (beide Koldenbüttel) 9. Noel Jessen 0:8 1:24 (Niebüll)
Schülerinnen B: 1. Gotje Oetzmann 6:0 18:0 (Breklum) 2. Emma Gatzsch 5:1/15:6 3. Lone Sönnichsen 4:2/14:9 4. Sandra Petersen 3:3/10:12 5. Eva Ehlers 2:4/8:14 6. Ose Jacobsen 1:5/7:17 (alle Wiedingharde) 7. Aileen Jannsen 0:6/4:18 (Niebüll)

v.l.: Lisa Christiansen, Gotje Oetzmann und Jesse Griesbach

Nordfriesen lösen Tickets zur Landesrangliste

Auch bei den Tischtennis-Bezirksranglisten der Jungen und Schüler B haben mehrere nordfriesische Nachwuchsspieler und – Spielerinnen eine Fahrkarte zur Landesrangliste gelöst. Am Wettbewerb der Jungen nahmen auch einige A-Schüler teil. Am Ende erwies sich, wie schon bei der Kreisrangliste, Koldenbüttels Neuzugang Jonas Braack als stärkster Spieler. Überraschender Zweiter wurde der Stedesander Schüler Lennert Pause vor dem punktgleichen Tobias Riechmann (Koldenbüttel), der sich während des Turniers eine Handverletzung zuzog und dadurch ein wenig gehandicapt war. Bei den Mädchen ging der Titel nach Flensburg. Mia Pinno (TSB) hatte trotz einer 1:3 Niederlage gegen die spätere Dritte Sinja Bohnert (Breklum) am Ende die Nase vorn. Aufgrund des etwas schlechteren Satzverhältnisses musste sich Lisa Christiansen (TSV Wiedingharde) mit dem zweiten Platz begnügen. Ihre Vereinskameradin Pia Petersen wurde Vierte. In der B-Schüler Konkurrenz legte Nils Bock vom TSV RW Niebüll mit 7:0 Siegen und 21:0 Sätzen eine fehlerlose Performance hin. Gemeinsam mit seinem „vorangestellten“ und deshalb spielfreien Mannschaftskollegen Jesse Griesbach wird er den Kreis Nordfriesland bei der Landesrangliste der B-Schüler vertreten. Von den 7 anwesenden B-Schülerinnen kamen zwar fünf aus Wiedingharde, doch die beiden ersten Plätze belegten Spielerinnen des TSV Nord Harrislee. Emma Gatsch (Wiedingharde) kam mit 4:2 Siegen auf den dritten Platz. Lone Sönnichsen, Ose Jacobsen, Sandra Petersen und Maira Petersen folgen auf den Plätzen 4, 5, 6 und 7.
Ergebnisse:
Jungen:
1. Jonas Braack (TTV Koldenbüttel) 9:0/27:3 2. Lennert Pause (TSV Stedesand) 7:2/23:12 3. Tobias Riechmann 7:2/21:11 4. Marius Jagusch 6:3/21:11 5. Leven Nehlsen (alle TSV Koldenbüttel) 6:3/21:13 6. Eric Wrembel (TTG Eggebek/Tarp) 4:5/17:16 7. Konrad Müller (TSV Friedrichsberg-Busdorf) 3:6/12:20 8. Oliver Andresen (TSV Mildstedt) 2:7/7:22 9. Nicolai Brudnitzki (TTG Sylt-Ost) 1:8/8:24 10. Daniel Busch (SV Enge Sande) 0:9/2:27
Mädchen:
1. Mia Pinno (TSB Flensburg) 7:1/22:5 2. Lisa Christiansen (TSV Wiedingharde) 7:1/21:6 3. Sinja Bohnert (Germania Breklum) 6:2/22:9 4. Pia Petersen 5:3/18:12 5. Kaja Ertzinger (beide TSV Wiedingharde) 5:3/16:13 6. Lucie Griesbach (TSV RW Niebüll) 3:5/14:16 7. Swantje Eckert (TSV Nordstrand) 2:6/6:22 8. Lara Luisa Jacobsen (TSV Nord Harrislee) 1:7/7:23
Schüler B: 1. Nils Bock 7:0/21:0 2. Brar Thor Straten (beide TSV RW Niebüll) 6:1/18:4 3. Claas Kießling (TSV Friedrichsberg-Busdorf) 4:3/13:11 4. Alexander Nenaschew (TSV Nord Harrislee) 4:3/13:12 5. Dennis Wambach (TSV RW Niebüll) 4:3/12:14 6. Aaron Köster (TSV Friedrichsberg-Busdorf) 2:5/10:16 7. Temmo Heinks (TSV Süderbrarup) 1:6/8:14 8. Matts Lücke (TSV Friedrichsberg-Busdorf) 0:7/2:21
Schülerinnen B: 1. Tara Richter 6:0/18:1 2. Louisa Schmidt (beide TSV Nord Harrislee) 5:1/16:3 3. Emma Gatsch 4:2/12:9 4. Lone Sönnichsen 3:3/9:13 5. Ose Jacobsen 2:4/8:15 6. Sandra Petersen 1:5/9:15 7. Maira Petersen (alle Wiedingharde) 0:6/2:18

Mit dem 2. Platz durchbrach der Stedesander Lennert Pause die Phalanx der Koldenbütteler Jungen

Leven Nehlsen und Jesse Griesbach überzeugen

Swantje Eckert startete im Feld der A-Schülerinnen für Kaja Ertzinger

Jugend- und Schülerwart Frank Germann war zufrieden mit dem Auftreten seiner vier Schützlinge bei der Tischtennis-Landesrangliste der Schüler A- und C. „Es waren keine vorderen Plätze zu erwarten“, so Germann, „ da Jesse Griesbach (TSV RW Niebüll) und die für Kaja Ertzinger (TSV Wiedingharde) eingesprungene Swantje Eckert (TSV Nordstrand) als B-Schüler(in) in einer höheren Altersklasse antraten.“ Trotzdem gelangen dem Niebüller Nachwuchsspieler ebenso vier Siege wie dem Koldenbütteler Leven Nehlsen, der es in der Vorrunde besonders schwer hatte und nicht nur gegen die am Ende drei Erstplatzierten Tjark Heinrich (TSV Bargteheide/-9,-9,-8), Fredrik Trumpler (Lübecker TS/-6,-2,-11) und Tom Gutzeit (SV Preußen Reinfeld/-7,-4,5,-9) durchaus zu gefallen wusste. Im Kampf um die Plätze 9-16 behielt Nehlsen, für den es das erste A-Schüler-Jahr ist, mit 3:0 (8,6,8) klar die Oberhand über Griesbach und mit zwei weiteren Erfolgen über Leo Nulman (SC Mittelp. Nortorf/6,6,6) und Nico Dickenhausen (TTC Seeth-Eckholt/9,11,3) reichte es am Ende für einen guten 12. Platz. Griesbach hatte das etwas schlechtere Satzverhältnis und wurde Dreizehnter. Die Nordstranderin Swantje Eckert konnte zwar keinen Sieg erringen, aber in so manchen knappen Sätzen verlangte sie den teilweise 3 Jahre älteren Konkurrentinnen alles ab. Man darf auf das Abschneiden von Griesbach und Eckert bei der im September stattfindenden Schüler-B Rangliste durchaus gespannt sein. Die Mildstedterin Linea Graunke trat als Ersatzspielerin in der C-Klasse an, musste sich aber am Ende in allen Spielen geschlagen geben.
Ergebnisse:
Schüler A Plätze 1-8:
1. Tjark Heinrich (TSV Bargteheide) 7:0/21:5 2. Fredrik Trumpler (Lübecker TS) 5:2/18:7 3. Tom Gutzeit (SV Preußen Reinfeld) 4:3/14:12 4. Julius Ruddigkeit (TSV Bargteheide) 4:3/14:14 5. Luan Ramm (FT Eiche) 4:3/13:14 6. Tom Petersen (TSV Bargteheide) 2:5/10:18 7. Jannik Billigmann (TuS Esingen) 1:6 10:19 8. Benjamin Lange (FT Eiche) 1:6/7:18
Plätze 9-16: 9. Gino Petersen (SV Friedrichsgabe) 6:1/20:10 10. Mats Gaethje (SV Friedrichsort) 6:1/19:10 11. Johannes Arndt (Tus Holst. Quickborn) 5:2/19:7 12. Leven Nehlsen (TTV Koldenbüttel) 4:3/16:9 13. Jesse Griesbach (TSV RW Niebüll) 4:3/16:13 14. Leo Nulmann (SC Mittelp. Nortorf) 2:5/7:18 15. Nico Dickenhausen (TTC Seeth-Eckholt) 1:6/7:19 16. Simon Jaksch (SV Friedrichsort) 0:7/3:21
Schülerinnen A Plätze 1-8: 1. Chiara Steenbuck (TSV Schwarzenbek) 7:0/21:1 2. Anna Schüler (SV Friedrichsgabe) 6:1/18:6 3. Michelle Weber (TSV Schwarzenbek) 4:3/12:9 4. Marina Piske (SV Friedrichsort) 3:4/12:13 5. Sarah Zietz (TTC Seeth-Eckholt) 3:4/11:16 6. Jule Meyer (SV Friedrichsort) 3:4/9:15 7. Saphira Zatkos (SV Friedrichsort) 2:5/11:15 8. Merle König (TSV Schwarzenbek) 0:7/2:21
Plätze 9-16:
9. Sophie Moor (SV Friedrichsgabe) 6:1/20:9 10. Laura Michaelsen (TSV Schwarzenbek) 5:2/18:11 11. Viktoria Penner (TSV Gut-Heil Heist) 5:2/16:11 12. Ann-Katrin Fritz (SV Friedrichsort) 4:3/16:15 13. Julia Braasch (TSV Schwarzenbek) 3:4/14/14 14. Carolin Rechter (TSV Gut-Heil Heist) 3:4/12:13 15. Melinda Seffzek (Krummesser SV) 2:5/12:17 16. Swantje Eckert (TSV Nordstrand) 0:7/3:21
Schülerinnen C: 1. Julia Hayan Aye (TSV Schwarzenbek) 11:0/33:4 2. Lenara Breyer (TSV Schwarzenbek) 10:1/32:4 3. Carina Ludwig (SV Friedrichsgabe) 9:2/27:9 4. Adrianna Sedrowska (VFL Kellinghusen) 8:3/29:10 5. Finnja Behrend (TSV Russee) 7:4/23:13 6. Marion Manthey (5:6/16:20) 6. Joleen Frink (TSV Schwarzenbek) 5:6/16:20 8. Jill-Leonie Koelman (ESV Büchen) 5:6/16:22 9. Finja Peters (Moorreger SV) 2:9/10:27 10. Linea Graunke (TSV Mildstedt) 0:11/0:33 11. Anastasia Krämer (TSV Altenholz) aufgegeben 12. Viktoria Knaub (Kaltenkirchener SV) aufgegeben.

Nordstranderin Swantje Eckert erringt Platz 6

Bei den Landesranglisten der Jungen und Schüler B in Plön rechneten sich von fünf nordfriesischen Teilnehmern vor allem Swantje Eckert (TSV Nordstrand) und Jesse Griesbach (TSV RW Niebüll) in der Schüler B Konkurrenz gute Chancen auf den Sprung in die Top Ten aus. Auch wenn Swantje Eckert am ersten Tag spielerisch etwas unter ihren Möglichkeiten blieb, begann es für die Nordstrander Schülerin erfolgversprechend. Sie gewann die ersten drei Spiele, wenn auch knapp, bevor sie auf die spätere Ranglistensiegerin Ann-Katrin Fritz vom SV Friedrichsort traf. Bei der 0:3 Niederlage (-3,-5,-9) schenkte sie die ersten beiden Sätze förmlich ab, ehe sie im 3. Satz zeigte, dass sie auf diesem Niveau durchaus mithalten kann. Mit insgesamt 5:2 Siegen qualifizierte sie sich für die Endrunde um die Plätze 1-8 und startete am 2. Tag mit vom Vortag mitgenommenen 2:1 Punkten gegen Julia Braasch vom TSV Schwarzenbek. Eckert unterlag zwar mit 0:3 Sätzen (-7,-8,10), die beiden schenkten sich aber nichts und ernteten mit sehenswerten Ballwechseln auf hohem Niveau großen Applaus von den Zuschauern. Auch gegen Braasch's Vereinskollegin Julia Haiyan Aye verlor Swantje nach sehr gutem Spiel in drei knappen Sätzen (-9,-8,-9). Nach einem Sieg gegen Carina Ludwig (6,5,-9,8) vom SV Friedrichsgabe spielte sie im letzten Einzel gegen die Lübeckerin Sophie Pfeiffer um Platz 4. Nach drei verlorenen Sätzen (-7,-8,-10) musste sie sich am Ende mit Platz 6 begnügen. Jesse Griesbach startete ebenfalls mit 3 Siegen in den ersten Tag, gab aber dann trotz 9:2 Führung den 1. Satz gegen Frederik Peters (SV Farnewinkel) ab. Diese Unkonzentriertheit (-10,5,-9,-8) kostete ihm den Sieg und die Teilnahme an der Finalrunde um die vorderen Plätze, da er sein letztes Einzel gegen David Sommerfeld vom Lübecker TS ebenfalls knapp verlor (-9,-9,9,2,-5). Am zweiten Tag reichten 2 Siege gegen seinen Doppelpartner Nils Bock (6,8,10, ebenf. Niebüll) und Nick Gutzeit (SV Preußen Reinfeld) für den am Ende etwas enttäuschenden 10. Platz. Nils Bock war der Trainingsrückstand anzumerken. Er konnte sein Potential nur selten abrufen und landete mit nur einem Sieg auf den 15. Platz. Bei den Mädchen blieb Lisa Christiansen vom TSV Wiedingharde sieglos. Die nachgerückte Sinja Bohnert erfüllte mit insgesamt 3 Siegen und Platz 14 durchaus die in sie gesetzten Erwartungen.
Ergebnisse:
Jungen Platz 1 - 8:
1. Leo Niklas Schultz 7:0/21:2 (TSV Bargteheide) 2. Nick Rother 5:2/17:9 (SV Fockbek) 3. Jonathan Dietrich 5:2/16:12 4. Luca Meder 4:3/16:13 (beide TSV Bargteheide) 5. Samuel Albrecht 3:4/11:14 (SV Friedrichsgabe) 6. Jannes Paap 3:4/13:17 (TSV Schwarzenbek) 7. Jonas Süßmuth 1:6/8:20 (SV Friedrichsort) 8. Tom Hansen 0:7/6:21 (TSV Bargteheide)
Platz 9-16: 1. Tim Berkhahn 7:0/21:8 2. Malte Krohn 5:2/19:11 (beide WSG Kellinghusen/Wrist) 3. Tjark Heinrich 5:2/15:9 (TSV Bargteheide) 4. Jonas Polzin 4:3/16:14 (TSV Süderbrarup) 5. Niklas Falkenhagen 3:4/16:13 (FT Eiche Kiel) 6. Daniel Schwarzer 3:4/14:16 (Moorreger SV) 7. Tim Lukas Blumberg 1:6/8:20 (SV Friedrichsort) 8. Jonas Braack 0:7/3:21 (TSV Tarp)
Mädchen Platz 1 – 8:
1. Miriam Ludwig 6:1/20:6 (SV Friedrichsgabe) 2. Karina Pankunin 6:1/19:10 3. Michelle Weber 5:2/18:11 (beide TSV Schwarzenbek) 4. Jana Fernholz 4:3/14:14 (SV Friedrichsgabe) 5. Chiara Steenbuck 3:4/14:13 (TSV Schwarzenbek) 6. Anna Schüler 3:4/13:14 (SV Friedrichsgabe) 7. Julia Smolengo 1:6/7:19 8. Philine Carl 0:7/3:21 (beide TSV Schwarzenbek)
Plätze 9-16: 1. Marina Piske 7:0/21:7 2. Saphira Zatkos 5:2/19:10 (beide SV Friedrichsort) 3. Laura Peters 4:3/16:11 (TSV Schwarzenbek) 4. Hebke Löbkens 4:3/14:11 (SSV Lunden) 5. Sophie Krause 3:4/17:16 (TSV Schwarzenbek) 6. Sinja Bohnert 3:4/10:18 (Germania Breklum) 7. Jule Meyer 2:5/10:19 (SV Friedrichsort) 8. Lisa Christiansen 0:7/6:21 (TSV Wiedingharde)
Schüler B Plätze 1-8. 1. Max Westphal 6:1/20:5 (SV Friedrichsgabe) 2. Luan Ramm 6:1/20:6 3. Benjamin Lange 6:1/18:8 (beide SV Fockbek) 4. Mats Gaethje 4:3/13:11 (SV Friedrichsort) 5. Linux Mades 3:4/14:14 (SV Friedrichsgabe) 6. Florian Stumm 1:6/7:19 (TSV Schwarzenbek) 7. David Sommerfeld 1:6/5:18 (Lübecker TS) 8. Frederik Peters 1:6/4:20
Plätze 9-15: 1. Milan Lübke 5:1/17:8 (Kieler TTK) 2. Jesse Griesbach 4:2/15:8 (TSV RW Niebüll) 3. Nick Gutzeit 3:3/12:11 (SV Preußen Reinfeld) 4. Tim Wolckenhaar 3:3/11:13 (Lübecker TS) 5. Tim Bode 3:3/11:13 (SV Friedrichsort) 6. Reik Heinrich 2:4/11:14 (TSV Bargteheide) 7. Nils Bock 1:5/7:17
Schülerinne B Plätze 1-8: 1. Ann-Katrin Fritz 7:0/21:6 (SV Friedrichsort) 2. Julia Braasch 6:1/20:6 3. Julia Haiyan Aye 5:2/18:4 (beide TSV Schwarzenbek) 4. Carina Ludwig 3:4/14:16 (SV Friedrichsgabe) 5. Sophie Pfeiffer 3:4/12:15 (Lübecker TS) 6. Swantje Eckert 3:4/9:16 (TSV Nordstrand 03) 7. Lenara Breyer 1:6/13:18 (TSV Schwarzenbek) 8. Nadine Schieber 0:7/5:21 (Lübecker TS)
Plätze 9-16: 1. Lisa-Marie Gruppe 7:0/21:5 (SV Friedrichsgabe) 2. Tara Richter 6:1/18:8 (TSV Nord Harrislee) 3. Adrianna Sedrowska 4:3/16:9 4. Stine Pingel-Schümann 4:3/18:13 (BSV Kisdorf) 5. Lena Wiesbach 4:3/13:13 (SV Friedrichsgabe) 6. Larina Schmidt 2:5/9:17 (TSV SR Schülp) 7. Nadine Gabriel 1:6/3:19 8. Fiona Schlouns 0:7/7:21 (beide TuS Hohwacht)